> Zurück

Schnellschach-Cup: Viertelfinal!

Poell Jörg 17.04.2019

 

Nach den spannenden, zum Teil hart umkämpften Partien steht am Donnerstag, 18.04.19, nach der Vorrunde das Viertelfinal im KO-Modus im Rössli an.

Im Viertelfinal A-Gruppe:

  • Jes Caspersen spielt gegen Werner Bernhard
  • Unser neuer Blitzmeister Albert Schmitter spielt gegen Dölf Heizer
  • Florian Weinmann spielt gegen Cup-Titelverteidiger Jörg Poell
  • Bruno Bahnmüller spielt gegen Fredy Bosshard

Im Viertelfinal B-Gruppe:

  • Martin Fluit hat spielfrei, Urs Blickenstorfer zieht sich zurück
  • Richard Beckmann spielt gegen Jan Wrobel
  • Max Faes spielt gegen Gilbert Dagon
  • Jürg Fröhling spielt gegen Vittorio Valsecchi

Gespielt wird 2x 30 Minuten je Spieler.

Steht danach kein Sieger fest, werden 2 Partien mit 5 Minuten Bedenkzeit geblitzt.

Steht nach diesen 2 Blitz-Partien kein Sieger fest und das Ergebnis muss nicht wegen völliger Erschöpfung eines Spielers per Losentscheid ermittelt werden, werden weiter je 2 Partien geblitzt, bis der Sieger feststeht.